Chorproben

Wir proben immer montags

von

18:00 Uhr - 19:00 Uhr

im

"Haus der Vereine"
Walter-Schottky-Str. 1
91362 Pretzfeld

(Ausnahme: Ferien- und Feiertage)


map zur Karte

Vereinsgeschichte der Singgemeinschaft Pretzfeld e.V.

 

Unser Chor wurde 1988 durch Initiative von Hans Pöhlmann (ehem. Vorstand der Sängergruppe FO/Ost) gegründet. Seit dieser Zeit sind wir Mitglied dieser Sängergruppe, sowie auch im Sängerkreis Erlangen.
Die professionelle Chorleitung übernahm Jürgen Klatte. Vorstand wurde Edmund Lipfert, der den Verein über 19 Jahre führte.

Wir sind ein gemischter Chor und singen traditionelles Liedgut ebenso gerne wie Evergreens, Schlager, Gospels und auch kirchliche Musik. Unser Name ist Programm für uns, die Gemeinschaft umfasst nicht nur den Chorgesang, sondern auch Ausflüge und gemütliches Beisammensein nach den Singstunden.

Seit 2008 ist Chordirektor ADC Udo Reinhart unser Chorleiter.
Im Jahr 2010 führten wir gemeinsam mit Lyra Cäcilia Weilersbach die Pastoralmesse von Ignaz Reinhard in Weilersbach und Eckenhaid auf. 2011 konnten wir mit diesem Stück den Festgottesdienst zum 250. Jubiläum von St. Kilian in Pretzfeld mitgestalten.

Im Oktober/November 2013 haben wir ein weiteres großes Projekt als „Chorgemeinschaft Carmina Burana“ unter der Leitung von Chordirektor Udo Reinhart gemeinsam mit den Chören Lyra Weilersbach, MGV Eckenhaid, Happy Voices Uttenreuth, viva musica Neunkirchen und Cäcilia Großenseebach absolviert. Zusammen mit dem Siemens-Orchester, dem Mary-Ward-Chor Nürnberg, dem Schlagwerk der Musikhochschule Nürnberg und weiteren Solisten führten wir die „Carmina Burana" von Carl Orff in den Stadthallen Ebermannstadt und Fürth und in der Heinrich-Lades-Halle in Erlangen mit großen Erfolg auf.

Im Jahr 2014 probten wir die Messe „Missa antiqua“ von Wolfram Menschick (1937-2010 der lange Jahre Domkapellmeister von Eichstätt war).

Im Dezember 2018 haben wir in einem Chorprojekt mit Viva Musica aus Neunkirchen und Cäcilia Großenseebach die "Pastoralmesse in C" von Ignatz Reimann, und das "Oratorio de Noel op. 12" (Weihnachtsoratorium) von Camille Saint-Saens in Großenseebach, Neunkirchen und Pretzfeld aufgeführt.

(siehe Termine)